Kommunikationsforum für die Technischen Physiker der TU Ilmenau
 
StartseiteAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 wechsel Physik zur technischen Physik

Nach unten 
AutorNachricht
Kevin S
Gast



BeitragThema: wechsel Physik zur technischen Physik   16.11.13 10:08

Hallo,

ich bin momentan im ersten Semester in Göttingen und studiere Physik.
Die Mathematik für Mathematiker ist für mich unanschaulich mit den ganzen Beweisen :-(

Ich habe gelesen, das in Ilmenau Mathematik für Physiker angeboten wird ohne Beweise, sondern mit konkreten Rechnungen.
Hat jemand von euch die Erfahrung gemacht, erst Physikstudium und dann technische Physik?
Wie groß ist der Unterschied?
Also die Physik will ich persönlich nicht aufgeben, aber wie ist die Mathematikvorlesung?
Momentan habe ich zum Beispiel Null Freizeit, weil ich den ganzen Stoff nacharbeiten muss, wie sieht es bei der technischen Physik aus?
Im Modulplan gibt es Chemie für Physiker. Da ich vom beruflichen Gymnasium Technik komme, habe ich seit längerem nichts mit Chemie am Hut gehabt. Kann man das trotzdem schaffen oder sind die Erfolgschancen schlecht (persönlich finde ich Chemie ganz interessant, nach Physik natürlich :-)).
Ich hoffe mal, dass ich euch nicht mit zu vielen Fragen bombadiert habe :-)

MfG

Kevin
Nach oben Nach unten
derKeck




BeitragThema: Re: wechsel Physik zur technischen Physik   24.11.13 10:30

Hey,

also ich habe zwar vorher nicht Physik studiert, sondern gleich mit technischer Physik angefangen, aber vielleicht hilft dir meine Antwort ja trotzdem.

In Ilmenau gibt es eine extra Mathevorlesung für die Physiker, allerdings wirst du im Studium nicht um die ganzen wichtigen Beweise herumkommen. Auch nicht in einer Mathevorlesung für Physiker. Jedoch wird hier nicht alles bis ins kleinste Detail bewiesen und in den dazugehörigen Übungen rechnet man tasächlich relativ viel. Ich würde dir empfehlen, erstmal die Prüfungen im ersten Semester abzuwarten. Du bist nämlich sicher nicht der einzige in deinem Studiengang, der mit Analysis 1 und/oder Algebra 1 zu kämpfen hat. Ich glaube, dass geht fast jedem Physikstudenten so.

Im ersten und zweiten Semester bist du auch bei technischer Physik sehr gut ausgelastet. Das ist halt einfach erstmal die Umstellung von der Schule aufs Studium. Ab dem dritten Semester sollte sich dies aber ändern Wink

Chemie ist in Ilemnau die härteste der vier Modulprüfungen nach dem zweiten Semester (was aber vor allem an den Unmengen an Stoff liegt, die du zur Prüfung können musst). Wenn du dich aber von Anfang an mit der Materie beschäftigst, sollte es trotzdem gut zu schaffen sein.

Hoffe, dass hilft dir ein wenig weiter.

Liebe Grüße
Philipp
Nach oben Nach unten
 
wechsel Physik zur technischen Physik
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wechsel der Pflegeeinrichtung
» Wechsel des Pflegeheims
» Verbandwechsel der Peg
» Wechsel Pflegegeld und stationäre Pflege
» Pflegeheim wechseln !!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Technische Physik an der TU Ilmenau :: Öffentlicher Teil :: Fragen zum Studiengang-
Gehe zu: